Konkurs, NEIN Danke!

Was bedeutet Konkurs:

bezeichnet die Situation eines Schuldners, seine Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Gläubiger nicht erfüllen zu können. Konkurs ist gekennzeichnet durch akute Zahlungsunfähigkeit, drohende Zahlungsunfähigkeit (mangelnde Liquidität) oder Überschuldung.

Für Konkurse sind in den meisten Fällen eine nicht (oder nicht mehr) marktgerechte Unternehmensstrategie verantwortlich, was mindestens alle zwei Jahre überprüft werden sollte. Nicht zu vergessen ist ein monatlicher Überblick über die kontinuerlichen Entwicklungen der Ergebnisse. Wenn wir diese 2 wichtigen Faktoren uns vor Augen halten, dann können wir einige unangenehme Überraschungen vermeiden.

Studien zeigen, dass 85% der Manager weniger als eine Stunde pro Monat mit Strategieentwicklung verbringen und nur 5% der Mitarbeiter verstehen die Strategie.

Es ist sehr wichtig, besonders in Krisenzeiten, dass wir eine entsprechende Positionierung haben und Aktivitäten für die Umsetzungen setzenSo detailliert wie möglich!

Sie müssen natürlich einige Fragen für sich klarstellen, wie z.B.

– Kennen Sie die Anforderungen und Wünsche Ihrer Kunden?        

– Haben Sie die Kundenzufriedenheit analysiert?                                                                 

– Kennen Sie Ihre Konkurrenten?                                                                                 

– Haben sich Ihre Kernkompetenzen verändert?

– Haben Sie Ihre Liquidität sichergestellt?

Wenn Sie die oben erwähnten Fragen positiv beantworten können, laufen Sie ein geringeres Risiko, in Konkurs zu gehen.

Dazu wünsche ich Ihnen viel Erfolg!

Konkurs, NEIN Danke!
Markiert in: